Ohne Regeln geht es nicht.

  • Die Teilnahme an unseren Spaziergängen ist kostenfrei, unverbindlich und es bedarf, außer bei
    Sonderveranstaltungen (z.B. Grillfest, Weihnachtsfeier...), keiner vorherigen Anmeldung.
    Wird beim jeweiligen Termin bekannt gegeben.
     
  • Die Shelties warten bis zum Abmarsch im Auto!  So fallen wir, gerade in Wohngebieten ,nicht unangenehm durch Dauergebell auf.
  • Alle Shelties und Collies sind willkommen. Verträgliche Zweithunde einer anderen Rasse dürfen mitgebracht werden.
  • Teilnehmende Hunde sollten gesund, geimpft (Tollwut) und entwurmt sein, um anderen Hunden des Treffs
    nicht zu schaden. Alle Hunde müssen haftpflichtversichert sein.
  • Wer sich einem unserer Spaziergänge anschließt, trägt weiterhin selbst die Verantwortung und die
    Haftung für sich und seinen Hund. Der Sheltie-Treff Schleswig-Holstein übernimmt keine Haftung, für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, auch nicht Dritten gegenüber.
    Die Teilnahme an der Wanderung erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Halter, deren Hunde eine Affinität zum Jagen aufweisen, müssen ihre Hunde ohne Ausnahme angeleint lassen.
  • "Heiße" Hündinnen dürfen nicht an den Spaziergängen ( Veranstaltungen) teilnehmen.
  • Raufende Hunde bringen Unruhe ins Hundetreff-Rudel. Ab und zu kann es zu Spannungen unter Hunden
    kommen, die ganz normal und in der Regel auch schnell wieder beseitigt sind. Generell unverträgliche
    Hunde sind allerdings für unsere Hundetreffen ungeeignet.
  • Es ist auf die behördlichen, kommunalen Bestimmungen (z.B. Leinenzwang) und das Forstgesetz zu achten.
    Auch außerhalb dieser Regelungen hat man grundsätzlich auf Fußgänger, Jogger, Radfahrer und "Mutter" Natur Rücksicht zu nehmen und seinen Hund bei Bedarf zeitnah anzuleinen. Zudem ist auf Brut- und Setzzeiten zu achten und Hunde sind von anderen Haus- und Wildtieren sowie von Privatgrundstücken fernzuhalten !
  • Hundekot gehört nicht auf den Geh- oder Waldweg und auch nicht an den Wegesrand. Bitte sorgt dafür, das das Lösen entweder vor der Runde geschieht, oder entsprechender Kot von euch ordnungsgemäß entsorgt wird.
  • Wer zu spät kommt, den bestraft niemand. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass unsere Runden
    mit einer Verzögerung von ca..15 min. beginnen. Von angemeldeten Teilnehmern erwarten wir eine Absage bei nicht erscheinen.
  • Die Nutzung von Wurfketten, Hundespielzeug und das beliebte "Stöckchen" werfen sind bei den
    Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen nicht erwünscht.
  • Während der Spaziergänge (Treffen...) werden vom bunten Treiben Fotos gemacht, auf denen nicht nur die Hunde,sondern auch ihre Halter wiederzufinden sind. Wir behalten uns das recht vor, die von uns gemachten Fotos, auf der Sheltietreff Homepage und Datenträgern (z.B. CD`s) zu veröffentlichen und Bilder der Presse für Berichte zur Verfügung zu stellen. Seid ihr nicht damit einverstanden, setzt uns bitte vor Beginn der Wanderung (Treffen) darüber in Kenntnis.
    Teilnehmer die privat Fotos machen,  sind  verpflichtet, alle anderen Teilnehmer vorab um Erlaubnis zu fragen, diese hinterher
    im Internet oder anderwertig  veröffentlichen zu dürfen.
  • Mit der Teilnahme an den Spaziergängen, Wanderung und anderen Veranstaltungen des Sheltie-Treff-SH erklärt sich jeder Teilnehmer mit diesen Regeln einverstanden und entbindet damit den Veranstalter des Sheltie-Treff Schleswig-Holstein von jeglicher Haftung.
    Wir behalten uns vor, Teilnehmer, die sich nicht an die Regeln halten, auf Dauer von den Treffen, Spaziergängen auszuschließen.

  Wenn jeder von uns für sich selbst diese Regeln einhält, dann sollten wir in unserer
Umwelt nicht negativ auffallen !
   So haben wir gemeinsam viel Spaß und hinterlassen einen "sozialisierten" Eindruck !